Zum Inhalt

Zur Navigation

+43 660 810 87 10

Biomechanical - Taping

Biomechanical Taping, auch bekannt unter Kinesio®-Taping, Medi-Taping, Aku-Taping oder Physio-Taping, ist eine Form des Tapens, die häufig im Spitzensport, jedoch auch bei Hobbysportlern angewandt wird. Biomechanical Taping ist eine Therapie-Möglichkeit, die es erlaubt langfristig und unter Berücksichtigung der Meridiane (APM) eine schnelle Regeneration von Muskeln und Gelenken zu erzielen.

Diese Tapes sind elastischer als die üblichen Tapes und werden so angelegt, dass die Beweglichkeit im Gelenk erhalten bleibt. 

Durch diese Dehnbarkeit und Beweglichkeit haben sich diese Bänder für SportlerInnen als sehr günstig erwiesen.

Christian Wallisch - Kurse für Biomechanical - Taping

Anmeldung unter info@christian-wallisch.at oder 0660/810 87 10

VORAUSSETZUNG: Kenntnisse der klassischen Massagegriffe und Muskelanatomie, Vollendetes 18. Lebensjahr

DAUER: 17 UE,  2 Tage, 9.00 - 17.00 Uhr

TERMIN: 29.-30. September 2017

KURSORT: Bildungshaus Stift Vorau, 8250 Vorau (Stmk.)

ABSCHLUSS: Zertifikat (Österreichweit anerkannt)

KOSTEN: EUR 370,- (inkl. Skriptum)