Zum Inhalt

Zur Navigation

+43 660 810 87 10

Kontakt

Christian Wallisch-Sportmassage-Heilmassage-Sportmasseur Wien

Matznergasse 44/11
1140 Wien

Telefon +43 660 8108710

%69%6E%66%6F%40%63%68%72%69%73%74%69%61%6E%2D%77%61%6C%6C%69%73%63%68%2E%61%74

Öffnungszeiten

Termine nach telefonischer Vereinbarung 0660/810 87 10 bzw. unter info@christian-wallisch.at

Schriftgröße

top

 

Segmentmassage

Die gesamte Zone, die durch einen Rückenmarksnerv (Spinalnerv) versorgt wird, nennt man Segment.

 

 
Dabei wird nicht nur ein bestimmtes Hautareal durch den Spinalnerv versorgt, sondern parallel dazu auch ganze innere Gefüge wie beispielsweise vereinzelte Skelettmuskeln, Gefäßabschnitte, Organe usw.

Die Segmentmassage dient dazu, die inneren Organe durch das äußere Einwirken zu beeinflussen. So ruft die Segmentmassage zum Beispiel eine bessere Durchblutung hervor. Die Anwendung der Segmentmassage findet durch verschiedene Massage- und Streichgriffe statt. Doch die Segmentmassage kann nur dann helfen, wenn Körperregionen betroffen sind, dessen Hautnervenbezirke mit dem Rückenmark zusammen hängen. Damit versucht die Segmentmassage also Störfelder, welche durch die Segmente verursacht werden, zu beseitigen.

Je nachdem, wo sich der Schmerz befindet, kann mit der Segmentmassage gezielt vorgegangen werden. Der Effekt des massierten Gewebes auf die einzelnen Rückenmarkssegmente behebt Störungen im körpereigenen Gefüge und hilft dem Organismus, sich selbst zu regulieren.

Besonders zu erwähnen ist, dass die Segmentmassage eine wissenschaftlich anerkannte Reflexzonenmassage ist.

Kurse für Segmentmassage

Kursinhalt:

  • Erstellen und Auswerten eines Tastbefundes
  • Erlernen der Griffreihenfolge und Behandlungsvorschläge
  • Indikationen und Kontraindikationen

Christian Wallisch - Kurse für Segmentmassage

Anmeldung unter info@christian-wallisch.at oder 0660/810 87 10

VORAUSSETZUNG: Kenntnisse der klassischen Massagegriffe und Muskelanatomie, Vollendetes 18. Lebensjahr

DAUER: 34 UE, 4 TAGE, 9.00 - 17.00 Uhr

TERMIN 2017: 30. November - 03. Dezember 2017
TERMIN 2018: 12.-15. April 2018

KURSORT: Bildungshaus Stift Vorau, 8250 Vorau (Stmk.)

ABSCHLUSS: Zertifikat (Österreichweit anerkannt und gültig)

KOSTEN: EUR 530,- (inkl. Skriptum)